Bautzener Silvesterlauf − BLV Rot-Weiß 90

BLV-Logo BLV-Logo
 

39. Silvesterlauf

Bei eisigem Wind, minus 6 Grad und 20 cm Schnee wurde am Silvestermorgen die 39. Auflage dieses volksportlichen Treffens mit einer zünftigen Silvesterrakete gestartet. Erfreulich, dass der städtische Winterdienst noch am Morgen den Schulhof der Daimlerschule beräumen konnte.

Über die Distanzen von 2,0 km, 5,0 km und 12,0 km fanden sich insgesamt 45 Läufer und Läuferinnen ein und absolvierten mit viel Kampfgeist, hoher Willenstärke und persönlichem Einsatz die entsprechenden Streckenlängen.

Beim Lauf über die 2,0-km-Runde waren Valentin Patzer (MSV Bautzen), Jacob Anders (Bautzen) und Georg Dybek (MSV Bautzen) die Erstplatzierten.

Michael Schwandt (LAC Chemnitz) war im Lauf über 5,0 km vor seiner Tochter Jessica Heblack (LAC Chemnitz) und Wasserballer Axel Becker (MSV Bautzen) erfolgreich. Antje Barthel (BLV RW 90), Rudolf Wedlich (OL-Team Wehrsdorf) und Gernot Pakoßnick (FSG Bautzen) waren im Ziel vor der Turnhallentür der Daimlerschule die Nächstplatzierten. Im Feld der 23 Starter war auch der älteste Teilnehmer mit 71 Jahren, Georg Nuck von Sokol Bautzen.

Die 12,0-km-Runde begann mit einem furiosen Tempo-Start von Mario Graff (RSV Bautzen). Die Strecke wurde aber Meter für Meter immer mehr eine familiäre Angelegenheit von von Vater und Sohn Petzold (beide BLV RW 90).
Mit deutlichem gewann Sohnemann Maik Petzold vor seinem Vater Reinhard. Seine ersten Worte im Ziel: "Ich werde Papa mal etwas entgegen laufen", widerspiegeln eine unglaubliche Herzlichkeit und Kameradschaftlichkeit sportlicher Betätigung. Wir alle sind stolz, solch einen Spitzensportler (Triathlon-Nationalmannschaft und Olympiakader) Dank der Unterstützung der Kreissparkasse Bautzen in den Reihen unseres Vereins zu haben.
Auf den 3. Platz kam mit einer großartigen Leistung Mario Graff (RSV Bautzen). Die nachfolgenden Plätze belegten Triathlet Thomas Dybek (BLV RW 90), vor Läufer Michael Scholze (BLV RW 90) und Läufer Heiko Lehmann (Bautzen).

Im Ziel stand für alle Teilnehmer und Gäste ausreichend warmer Tee, Glühwein und Stollen zur Verfügung. So wurde dann bei der Siegerehrung auch der Silvesterabend mit lustigen Sprüchen, herzlichen Wünschen für Gesundheit und sportliche Erfolge eingeläutet.

Im nächsten Dezember wird dann der 40. Start zu diesem sportlichen Treffen von Lauffreudigen zum Jahresende erfolgen. Der BLV "Rot-Weiß 90" wird einige Überraschungen bereit halten. Sind auch Sie mit Freunden und Angehörigen dabei!


20060103-001.jpgVergrößern20060103-002.jpgVergrößern
20060103-003.jpgVergrößern20060103-004.jpgVergrößern

(Wolfgang Schumacher, 03.01.2006)

Ergebnisse

Ergebnisse Stundenlauf und Halbstundenlauf
11.05.2005

Berichte

39. Silvesterlauf
03.01.2006 − Wolfgang Schumacher
Morgen ist in Bautzen wieder Silvesterlauf
30.12.2005 − Sächsische Zeitung

Bericht-Archiv

Neuer Teilnehmerrekord beim Bautzener Silvesterlauf
03.01.2016 − Christoph Mehnert
Jahresübersichten
 2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009   2008   2007   2006   Alle
Verein organisiert den 40. Silvesterlauf
23.12.2006 − Tobias Schilling, Oberlausitzer Kurier
39. Silvesterlauf
03.01.2006 − Wolfgang Schumacher
Letzte Änderung: 15.04.2016  [Anfang]   [Seitenanfang]   [Startseite]   [Impressum]   [Kontakt]   [Termine]  
© 1990-2016 Bautzener LV "Rot-Weiß 90" e.V. >>> http://www.bautzener-silvesterlauf.de/Berichte-2006010301.html