Bautzener Silvesterlauf − BLV Rot-Weiß 90

BLV-Logo BLV-Logo
 

Verein organisiert den 40. Silvesterlauf

Dem alten Jahr davonzulaufen, diese Möglichkeit bietet der Leichtathletik-Verein "Rot-Weiß 90" am Sonntag, 31. Dezember, mit dem Bautzener Silvesterlauf.

Bautzen. Ein Jubiläum der besonderen Art feiern am Silvestertag die Leichtathleten der Region in Bautzen. Wolfgang Schumacher vom Leichtathletikverein "Rot Weiß 90" lädt in diesem Jahr zum mittlerweile 40. Silvesterlauf ein. "Mein früherer Übungsleiter Manfred Lohse hatte damals die Idee zu dem Lauf", erinnert sich Schumacher. Am letzten Tag des Jahres 1963 sei eine Gruppe von Leichtathleten dann zum ersten Mal durch den Humboldthain gelaufen. "Ab 1966 haben wir die Veranstaltung dann regelmäßig organisiert", sagt der 63-Jährige. Inzwischen habe sich die Tradition herumgesprochen. Viele Silvestergäste der Stadt nehmen daran teil, einige kommen sogar extra wegen dem Lauf nach Bautzen. In diesem Jahr hat auch der Bautzener Triathlet Maik Petzold sein Kommen angekündigt.

Das Besondere am letzten Lauf im alten Jahr: Es kann nicht nur jeder mitmachen, es wird auch weniger Wert auf einen Wettbewerbscharakter gelegt. "Unser Anliegen ist vielmehr, dass wir uns noch einmal im alten Jahr sehen und Spaß haben", erklärt Schumacher. Aus diesem Grund wird auch keine Zeit genommen. Für die Läufer und Besucher haben die Organisatoren ein paar besondere Überraschungen vorbereitet. Schumacher: "Außerdem wird es eine Tombola und eine Diskothek geben." Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. "Zum Jubiläum gibt es Glühwein, Sekt und einen Imbiss gratis", verrät der ehemalige Sportlehrer.

Los geht es am Sonntag, 31. Dezember, 9.15 Uhr, an der Daimler-Mittelschule, Daimlerstraße 6. Der Start ist für 9.30 Uhr vorgesehen. "Dabei kann jeder Teilnehmer die Strecke wählen, die er gern laufen möchte." Zur Auswahl stehen eine Zwei-Kilometer-Strecke bis zu Bombardier und retour. Rund um den Humboldthain führt die Fünf-Kilometer-Distanz. Für ganz Sportliche empfiehlt sich die Runde über zwölf Kilometer. Sie führt bis nach Gnaschwitz und wieder zurück.

(Tobias Schilling, Oberlausitzer Kurier, 23.12.2006)
Eingetragen am 02.01.2007 von Uwe Warmuth.

Ergebnisse

Ergebnisse Stundenlauf und Halbstundenlauf
11.05.2005

Berichte

132 Läufer gehen an den Start
02.01.2007 − Sächsische Zeitung, Seite 17
Verein organisiert den 40. Silvesterlauf
23.12.2006 − Tobias Schilling, Oberlausitzer Kurier

Bericht-Archiv

Neuer Teilnehmerrekord beim Bautzener Silvesterlauf
03.01.2016 − Christoph Mehnert
Jahresübersichten
 2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009   2008   2007   Alle
Verein organisiert den 40. Silvesterlauf
23.12.2006 − Tobias Schilling, Oberlausitzer Kurier
39. Silvesterlauf
03.01.2006 − Wolfgang Schumacher
Jahresübersichten
 2006   2005   Alle
Letzte Änderung: 17.06.2016  [Anfang]   [Seitenanfang]   [Startseite]   [Impressum]   [Kontakt]   [Termine]  
© 1990-2016 Bautzener LV "Rot-Weiß 90" e.V. >>> http://www.bautzener-silvesterlauf.de/Berichte-2006122301.html